Studienverlaufspläne für Bachelor Physik

Die Wahlmöglichkeiten des Bachelorstudiums lassen eine individuelle Ausrichtung, insbesondere im Bereich der Vertiefungsfächer, aber auch bezüglich der zu wählenden Ergänzungsmodule und der Module aus dem Bereich überfachlicher Qualifikationen zu. Im Folgenden sind beispielhaft einige Studienverlaufspläne für das Bachelorstudium Physik mit verschiedenen Ausrichtungen aufgeführt (für Studienbeginn im Wintersemester):

 

 

Die meisten Lehrveranstaltungen werden jeweils nur im Winter- oder Sommersemester angeboten, wobei insbesondere der Turnus der einführenden Veranstaltungen (Physik Grundkurse 1-3 und Mathematik für Physiker 1-4) auf Studienanfänger im Wintersemester ausgelegt ist. Der Studienbeginn im Sommersemester ist dennoch möglich, erfordert aber das Belegen der Module in einer anderen Reihenfolge.

 

Der folgende Studienverlaufsplan stellt eine Empfehlung für Studienanfänger im Sommersemester dar. Die Darstellung mit dem Vertiefungsfach Quantenmaterie (mit Schwerpunkt Supraleitung) ist natürlich nur beispielhaft -- genauso wie bei Studienbeginn im Wintersemester besteht die Möglichkeit der inviduellen Ausrichtung, insbesondere im Bereich der Vertiefungsfächer, aber auch bezüglich der zu wählenden Ergänzungsmodule und der Module aus dem Bereich überfachlicher Qualifikationen: