VFEAAP Extragalaktische Astronomie und Astrophysik

Modulveranstaltung:

Modulkennziffer: VFEAAP


Titel: Extragalaktische Astronomie und Astrophysik

Veranstaltungsart: Vorlesung (2 SWS); optional mit Übungen (2 SWS)

Aufwand: 90 Stunden; mit Übungen 180 Stunden

Leistungspunkte: 3; mit Übungen 6


Verwendbarkeit:

Vertiefungsfachmodul oder Ergänzungsmodul im Bachelor-Studiengang Physik


Zulassungsvoraussetzungen:

Physik Grundkurs 1,2 und 3


Empfohlende Vorkenntnisse:

Grundlagen der Astronomie, Basismodul „Astronomie und Astrophysik“, Grundlagen der Quantenmechanik


Inhalt:

Unsere Galaxie, Galaxien, aktive Galaxien, Galaxienhaufen, Interstellare und intergalaktische Materie, Gamma Ray Bursts, diffuse Felder. Exploration des Universums für große Rotverschiebung und dessen Relevanz für die Kosmologie. Grundlagen der Neutrinoastronomie, Grundlagen der TeV-Astronomie, Teleskope und Satellitenexperimente.


Lernziele/Kompetenzen:

Vertiefung der Kenntnisse in Hochenergie Astrophysik


Prüfungsmodalitäten/Benotung:

Teilnahme; unbenotet. Benotete Klausur oder mündliche Prüfung als Ergänzungsmodul.


Dauer des Moduls/Turnus:
1 Semester, im Sommersemester

Maximale Teilnehmerzahl: ca. 40


Anmeldeformalitäten:

siehe Vorlesungsverzeichnis in Campus Portal für Studium und Lehre

(http://campus.verwaltung.uni-tuebingen.de)


Modulverantwortliche(r):

A. Santangelo