Partielle Sonnenfinsternis am 20. März 2015

Die partielle Sonnenfinsternis am Vormittag des 20. März 2015 erreichte bei uns eine Bedeckung von über 70%. Bei schönstem Wetter war der Andrang an den verschiedenen Teleskopen groß, Studenten, Mitarbeiter und Kollegen anderer Institute nutzten die Chance.

Wir hatten Teleskope mit speziellen Sonnenfiltern (Baader Solarfolie), H-alpha Teleskope (Coronado SolarMax) und Teleskope im Projektionsbetrieb aufgebaut und spezielle Finsternisbrillen bereitgelegt.

Die Fotos stammen von T. Nagel und T. Schanz.