Kinder-Uni-Forschertag 2016

Auch 2016 beteiligte sich das Institut für Astronomie und Astrophysik wieder am Kinder-Uni-Forschertag, der jedes Jahr im Sommer von der Universität Tübingen veranstaltet wird. Am Samstag, den 2. Juli 2016 fanden sich trotz des durchwachsenen Wetters 21 interessierte Kinder zwischen 7 und 12 Jahren am Institut auf dem Sand ein.

In kleineren Gruppen erfuhren die Kinder anhand eines Plantenweges wie unser Sonnensystem aufgebaut ist, was die Besonderheiten der verschiedenen Planeten sind, wo sich Asteroiden und Komenten befinden und welche Sonden zur Erforschung bisher eingesetzt wurden. In einfachen Experimenten konnten die Kinder nachvollziehen, wie die Jahreszeiten und Sonnen- und Mondfinsternisse auf der Erde zustande kommen. Natürlich durfte auch eine Besichtigung des 80 cm-Spiegelteleskops des Insituts und des Orfeus-Weltraumteleskops, das zweimal mit dem Space Shuttle ins All gebracht wurde, nicht fehlen. Darüber hinaus haben die Kinder kleine Fernrohre gebastelt, bevor zur Begeisterung aller mehrfach die Kinder-Uni-Wasserrakete gestartet.